Startseite >> Rathaus >> Bürgerservice >> Verfahrensbeschreibungen

Verfahrensbeschreibungen

Leistungen

Hochschulzugang über eine schulische Qualifikation und eine Aufbauprüfung beantragen (Deltaprüfung)

Diese Aufbauprüfung ermöglicht, das Delta zwischen Schulabschluss und Studienwunsch zu überbrücken.

Die Prüfung ist ein Test Ihrer Studierfähigkeit, der kein spezifisches Fachwissen voraussetzt und in fünf Bereiche aufgeteilt ist.

Zuständige Stelle

die Universität Mannheim

Leistungsdetails

Voraussetzungen

  • in Baden-Württemberg anerkannte Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
  • ein angestrebtes Bachelorstudium, zu dem die erworbene Hochschulreife nicht berechtigt

Verfahrensablauf

Sie müssen sich elektronisch anmelden. Nur in bestimmten Ausnahmefällen können Sie sich schriftlich oder persönlich anmelden.

Wenden Sie sich für Einzelheiten zum Prüfungstermin, Inhalt der Prüfung sowie Modalitäten der Anmeldung an die zuständige Stelle.

Achtung: Die zuständige Stelle prüft nicht, ob Ihre vorhandenen Zeugnisse tatsächlich den Anforderungen an eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife entsprechen. Das wird erst bei der Bewerbung auf einen Studienplatz an der jeweiligen Hochschule überprüft. Eine bestandene Deltaprüfung allein ist für eine Bewerbung auf einen Studienplatz nicht ausreichend.

Fristen

Die Deltaprüfung findet einmal im Jahr statt. Der genaue Termin wird im Januar festgelegt. Im Jahr 2021 findet die Prüfung voraussichtlich im Mai statt.

Informieren Sie sich frühzeitig auf der Internetseite der Universität Mannheim.

Erforderliche Unterlagen

Informieren Sie sich frühzeitig auf der Internetseite der Universität Mannheim.

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 200,00. Sie müssen sie bei der Anmeldung zahlen.

Bearbeitungsdauer

vier bis sechs Wochen nach der Prüfung

Sonstiges

Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten für das Studium nach der Deltaprüfung erhalten Sie direkt bei der Hochschule, an der Sie sich nach Bestehen der Deltaprüfung bewerben möchten.

Vertiefende Informationen

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Wissenschaftsministerium hat dessen ausführliche Fassung am 10.11.2020 freigegeben. 

Veranstaltungen

Bankverbindungen

Sparkasse Wiesental:

IBAN: DE65 6835 1557 0003 001229
BIC: SOLA DE S1SFH
BLZ: 68351557
Kto.Nr.: 3001229

Volksbank Dreiländereck:

IBAN: DE29 6839 0000 0070 2035 10
BIC:  VOLODE66
BLZ: 68390000
Kto.Nr.: 70203510

Postbank Karlsruhe:

IBAN: DE95 6601 0075 0009 893751
BIC: PBNK DE FF
BLZ: 66010075
Kto.Nr.: 9893751

Web-Postfach

Über folgendes Web-Postfach kann ein Bürger/Kunde seine Anfragen stellen:
sicher kommunizieren mit dem Bürgerbüro